Startseite
    Sports
    Friends
    Demos
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine andere HP!
   Braunschweig Lions
   Lions Flag Team

http://myblog.de/bslions

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
DEMOS

Hier werdet ihr immermal was über demos lesen können auf denen ich war!

Wasserschlachten und Gruppenknuddeln bei NPD Aufmarsch in Braunschweig

border=0>
Ach ja... Die sonne scheint die Bäume blühen es ist Frühling in Braunschweig


eigentlich müsste ich am Freitag abend mit der Geschichte beginnen....

Der jens, der ja schon aus der anderen Demogeschichte bekannt ist, hat seinen Geburtstag gefeiert! Ich war natürlich auch dort mit der festen Voraussetzung nicht viel zu trinken um am samstag fit zu sein!!!

Naja Mission Fehlgeschlagen... war mal wieder ziehmlich voll und Somit am Samstag morgen noch müde! doch zumindest hab ich es geschafft wie besprochen mich mit Torben um 9 uhr zu treffen um nach Braunschweig aufzubrechen... Naja nur wer es nicht geschafft hat war Torben! und somit wurde es 9:10..........9:20.............und siehe da um exakt 9:35 kam er dann doch noch! Er stand vor mir mit den größten Augenringen und der Penetrantesten Fahne die ich je bei einem Menschen bemerkt habe.....

So Fuhren wir dann endlich los... auf der Fahrt nach Braunschweig Frühstückten wir aus gründen des Zeitmangels Wärhrend der Fahrt.... Die Geistreichen konversationen ließen nicht lange auf sich warten! beginnend mit wer hat gestern mit wem, was, germacht oder aber die Pausenlosen bemerkungen das seine geliebte Inga doch nun endlich von der Klassenfahrt wiederkommt!

in Braunschweig angekommen war ich, wie ich ehrlich gestehen muss, sehr enttäuscht! verzweifelt nach den lieben Saatsdienern gesucht die doch eigentlich an solchen tagen immer geil drauf sind die Personalien zu überprüfen.EGAL::: wir suchten einen Parkplatz und beschlossen schnell noch mal Irgendwo hinzugehen um unsere Blasen zu entleeren... das brachten wir auch sehr schnell hinter uns!... dann nix wie zum John F. Kennedy-Platz... auf dem weg dorthin trafen wir jemanden der uns sagte was, wo, wie abgeht.... Ohne auch nur ein einziges mal angehalten zu werden kamen wir schließlich gegen halb 11 am J.F.K an. dort lauschten wir den Kundgebungen bis uns Langweilig wurde und wir beschlossen haben doch lieber irgendwo hinzugehen wo man Aktiven wiederstand gegen die Nazi?s betreiben kann! War eine tolle idee ODER? zumindest Theoretisch.. den die Polizisten die uns so berreitwillig zum J.F.K ließen meinten plötzlich wie müssten dort bleiben und dürften nicht gehen..... Wer mich kennt weiß das ich enormen spass habe mit solchen Flachfeifen zu diskutieren ... angefangen von ich will doch nur mal zu den Sanni?s bishin zu ich habe meine Medikamente im Auto habe ich alles Versucht! Hat nur leider nix geholfen wir mussten dort bleiben...............ODER AUCH NICHT...........weil wir sind ja nicht auf den Kopf gefallen (zumindest nicht all zu oft) wir fanden nach kurzer suche einen schleichweg durch einen Park und einer Nebenstrasse und fanden somit gut raus! aus Spass wollte ich noch mal zum J.F.K aber diesmal auf der anderen Seite stehen... Torben ,der eigentlich dagegen war weil die Bull... öhm Polizeibeamten mit blaulicht exakt in die andere Richtung fuhren, folgte mir!

Als wir endlich beim J.F.K waren saßen wir uns ersteinmal an eine Absperrung! Nach kurzer zeit kam ein niedlicher höchstens 1,70 KLEINER Beamter zu uns und meinte das wir jetzt wieder in den Käfig müssten... freundlich fragte ich ob wir nicht auch einfach nach LINKS gehen könnten... SEINE ANTWORT WAR SO PATZIG (NEIN falls sich das jetzt jemand nicht denken konnte). Versuch nummer zwei war so, dass ich fragte ob wir nicht einfach GERADEAUS weggehen könnten... Die ANTWORT DES GRÜNEN MÄNNCHENS KAM NOCH PATZIGER ALS ZUVOR....er sagte:"NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIINN SIE GEHEN JETZT SOFORT HIER HIN.... LIebevoll teilte ich ihm mit das ich nur ruhig gefragt habe und er sagte mir das er auch ruhig geantwortet hätte... Im ernst seine Frau möchte ich nicht sein... wenn der mal böse wird.... Naja is schon niedlich wenn sich leute aufregen die 2 bis 3 köpfe kleiner sind...


Tja nun saßen wir wieder im Käfig...

border=0>

Torben ging erst einmal wieder seine Konfirmandenblase entleeren und ich wartete...... es war übrigens mittlerweile 13:00uhr als es uns zu blöde wurde! wir gingen wieder den kleinen schleichweg und kamen nach einiger zeit in der Innenstadt an!...

Dort begrüßte uns ein Hosenfan der uns zutextete ...von wegen wenn ihr wollt lade ich euch zu einem Wohnzimmerkonzert ein..besser nicht!

Torben der Mittlerweile seine 2 Flasche wasser gelehrt hatte musste mal wieder eine toilette aufsuchen... wärend er ging blieb ich am Bohlweg stehen und genoss das spektakel.. nach 20 minuten kam torben wieder und kurz darauf beschlossen die niedlich kleinen grünen und schwarzen staatsdiener die blockarde aufzulösen... dreisterweise haben sie die Faschos allerdings umgeleitet... eine frechheit...

border=0>

naja es half nix etwa 3000 Antifascisten und Antifaschistinnen begaben sich zunächst in die Innenstadt von dort aus über den BUrgplatz richtung Langestrasse.... ICH WAR KLÜGER mit einem kurzen umweg kamen wir schneller und direkter an der Langenstrasse an... dort rief dann jemand alle zu Mediamarkt und eine Frau rief ICH BIN DOCH NICHT BLÖD .... naja wer weiß... zumindest war ihr humor echt schlecht.....

Auf der Parralellstraße zu Medimarkt begab man sich auf die Straße Seltsamer weiser war dort höchstend eine Hundertschafft... zumindest am anfang! es dauerte nicht lange bis die Staatsdiener bemerkt haben was abgeht..Sie riefen die Linken zur ruhe....Vergeblich von den Lautsprecherdurchsagen verstand man rein gar nix!

Nach etwa einer Std. Fuhren Wasserwerfer auf.

border=0>

Deren Anwesenheit ließ niemanden dazu bewegen sich dort zu entfernen.... dann war es soweit Auf grund der heißen Temperaturen war die Polizei so gut und Duschte die Massen...

border=0>

naja so ein Wasserwerfer kann schon schmerzhaft sein aber gewiss nur halb so schmerzhaft wie der Gedanke daran das die Faschisten in Deutschland an die Macht kämen...
Es drohte zu Eskalieren...... Etwa 10 Schwarzgekleidete Beamte schlugen auf einen Harmlosen Linken Autonomen ein bis dieser sich nicht mehr rührte... Als sie ihn dann endlich halb tot geprügelt hatten Bekam er noch Handschellen und wurde regelrecht in einen Polizeiwagen GEWORFEN... Zumindest haben sie ihn, wie einige andere nicht einfach liegen Lassen...

Torben und ich gingen über einige Schlechwege erst in richtung Hagenmarkt bogen aber auch bald wieder link und nochmal links ab somit Kamen wir zurück zu Mediamarkt.... MAL EIN TIP AN DIE POLIZEI...WENN IHR ZU BLÖD SEID DIE SEITENSTRA?EN ZU SPERREN WUNDERT EUCH NICHT DAS WIR IMMERWIEDER DA SIND.... naja die Polizei nimmt halt jeden!

Wir kamen gerade an als die NPD ihre Kundgebung begann. Ich habe noch nie jemanden soviele Scheiße in so kurzer zeit sagen hören.da es mir schnell zu blöd wurde stimmte ich ein paar Parolen die Menge machte Natürlich berreitwillig mit.so Übertönten wir die Faschisten schnell.

Da es nun fast Halb 5 war wollten wir uns schnell auf den weg machen Torbens große Liebe abzuholnen.... hat mir ja gar nicht geschmeckt! es gibt wichtigere dinge... Torben sah das denke ich genauso.... Nur hatte er eine Wahl??

NEIN!

Also ging es auf zu deren Schule, wo allerdings niemand mehr war! ja klasse dachte ich... er rief inga an die schon zu hause war.. ich war auf 180 oder sogar 220?? das zeigte ich ihr ehrlich gesagt auch...

Wir machten uns nun zu dritt in richtung Bahnhof auf den weg wo die Faschisten ja eigentlich die Demo beenden wollten... Wir saßen dort in den Grünanlagen mit einigen Anderen Linken. BIs irgendwann eine Horde Polizisten den Hügel hinaufrannten.. Ich dachte wirlkich nur noch Oh mein Gott jetzt schlagen sie dich Tot ich tat schnell so als hätte ich was am bein um dem zu entgehen! das war auch exakt das richtige... Sie baten mich somit mich lediglich 500 Meter zu entfernen wir kamen, warum auch immer, dieser Aufforderung nach...Im Nachhinein farge ich mich irgendwie schn... WARUM?? das sind doch nur Polizisten haben die jetzt auch schon was zu melden??

Naja 500 Meter weiter saßen wir wieder... bis diesmal die Schweine im Galopp ankamen und uns auch dort verscheuchten....Irgendwann waren wir so weit weg das wir nix mehr unternehmen konnten... und irgendenwann endete die NPD Versammlung.....

ENDE


Im nachhinein möchte ich noch sagen, dass es mich zutiefst schockiert w?mit welcher Härte die BEamten gegen uns Vorgehen.Immerhin hätte es die Möglichkeit gegeben Die NPD zum Umkehren zu bewegen.Für mich war dieses Verhalten Unverhältnissmäßig!

Des Weiteren Schockiert mich die Brutale Härte mit der unsere "FREUNDE UND HELFER?" Vorgehen!

Und wenn sie meinen Sie hätten uns kleine bekommen..... NEIN NIEMALS!!! ich werde weiter für den Wiederstand kämpfen jetzt noch härter und erbitterter!

Ich Will nicht das aus diesem land ein 4. REICH wird..


5.11.06 11:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung